Kinderheilkunde

Da mir die Arbeit mit Kindern und der Naturheilkunde sehr viel Freude bereitet, habe ich mit mich nach der Ausbildung zur Heilpraktikerin auf die Kinderheilkunde spezialisiert.
Mein Wunsch ist es, Kinder auf ihrem Weg der persönlichen und gesundheitlichen Entwicklung, in Zusammenarbeit mit ihren Eltern,
zu begleiten.

Eltern wünschen sich für Ihr Kind eine harmonische und gesunde Entwicklung.

Manchmal können aber Kinderkrankheiten, Allergien oder andere Blockaden wie Kummer und Ängste, die Entwicklung des Kindes beeinträchtigen.

In diesen Fällen besteht der Wunsch nach sanfter und unkomplizierter Hilfe, die für das Kind gut verträglich ist und da hat die Naturheilkunde einiges zu bieten, insbesondere die Homöopathie, die Schüßler-Salze, die Eigenbluttherapie und die Bachblütentherapie.

Bei folgenden Erkrankungen werden diese eingesetzt:

·         Allergien

·         Asthma

·         Bauchschmerzen, Verdauungsprobleme

·         Bettnässen

·         Ernährungsberatung

·         Entgiftung und Ausleitung

·         Entwicklungsstörungen

·         Essstörungen

·         Hauterkrankungen

·         Husten

·         Kopfschmerzen

·         Infektanfälligkeit

·         Lernprobleme

·         Nahrungsmittelunverträglichkeiten

·         Neurodermitis

·         Pseudo-Krupp

·         Schlafstörungen

·         Schuppenflechte